Bundesinnenminister übergibt neuen Gerätekraftwagen an den Ortsverband

Eine Ära geht zu Ende. Mit dem Gerätekraftwagen I aus dem zweiten Technischen Zug verlässt der letzte sogenannte „Rundhauber“ den aktiven Dienst im Ortsverband. Den Nachfolger, einen Mercedes Benz Axor mit einem Aufbau der Firma Rosenbauer, überreichte uns niemand geringerer als der Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière, MdB. Auch unsere Unterstützer, die beiden lokalen Bundestagsabgeordneten Karl-Georg Wellmann und Dr. Ute Finckh-Krämer, ließen es sich nicht nehmen zu gratulieren.

Mit dem neuen Fahrzeug waren wir außerdem ein Highlight auf der diesjährigen „MdB und THW“ Veranstaltung, die den Rahmen für die Übergabe bildete. Dort treffen sich jährlich Abgeordnete und THW-Einsatzkräfte aus den Wahlkreisen der Republik. Die Bundesanstalt präsentiert ihre Arbeit und in ungezwungener Atmosphäre werden aktuelle Themen besprochen. Viele der Parlamentarierinnen und Parlamentarier nutzten den Rundgang über die Ausstellungsfläche um „unseren Neuen“ zu begutachten und selbst am Steuer Platz zu nehmen.