Verstärkung für das THW: Erfolgreiche Prüfung für acht neue Einsatzkräfte

AIMG_0230uf diesen Tag hatten sich die acht Helferinnen und Helfer unseres Ortsverbandes teilweise sechs Monate lang vorbereitet. Am Ende waren nur noch eine theoretische und eine praktische Herausforderung zu bestehen, um geprüfte Einsatzkraft zu werden, die Fachausbildung im THW beginnen und in ihre neuen Gruppen zu wechseln. Am Samstag, den 9. April, bestanden sie dann alle mit Bravour bei der Grundausbildungsprüfung in Störitzland (Brandenburg).

IMG_0124Die Grundausbildung ist Voraussetzung, um für das THW Einsätze absolvieren zu können. Am Ende der gründlichen Ausbildung, steht immer eine Prüfung. In diesem Falle waren über 60 neue Helferinnen und Helfer aus vielen Ortsverbänden auf einmal zusammengekommen, um vor erfahrenen THW-Kräften ihre Fähigkeiten zu beweisen.

20160409_192935_thw_ov-stzAb der nächsten Woche werden die frisch geprüften Einsatzkräfte dann ihre Arbeit in den Fachgruppen oder anderen Verwendungen beginnen. Ein Helfer und eine Helferin haben sich beispielsweise entschieden, die verantwortungsvolle Köchin/Koch-Funktion im Stab des Ortsverbandes gemeinsam zu übernehmen. Ein Schritt, zu denen ihnen ihr jetzt ehemaliger Ausbildungsleiter Horst Gäsche auf besondere Art und Weise gratulierte: Indem er ihnen eine Besteck-Uhr überreichte, auf dass sie immer die richtige Ausrüstung haben mögen.

20160409_194249_thw_ov-stzAlle neuen Einsatzkräfte wurden am Abend im Rahmen einer kleinen Feier im neuen Abschnitt ihrer THW-Tätigkeit begrüßt. Rund 30 ihrer Kameradinnen und Kameraden waren gekommen, in ihrem Namen überreichten der stellvertretende Ortsbeauftragte und der stellvertretende Vorsitzende des Helfervereines kleine Präsente.

IMG_0209Gedankt wurde auch den Ausbildenden sowie denjenigen, die bei der Organisation und Durchführung der Prüfung mitwirkten. So stellte unser Ortsverband mit dem Gruppenführer der Fachgruppe Ortung, Patrick Wagner, den stellvertretenden Prüfungsleiter. Angesichts der Größe der Gruppe von Anwärterinnen und Anwärtern eine Mammutaufgabe.

Haben Sie Fragen zur Grundausbildung im THW? Interessieren Sie sich auch für ein ehrenamtliches Engagement und möchten durch unsere Ausbildung mehr über Technik und Bevölkerungsschutz lernen? Schreiben Sie uns einfach an mitmachen@thw-steglitz.de