Weihnachtsgrüße und Jahresrückblick 2014

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

kurz vor den Feiertagen – im Jahresendspurt – bleibt noch ein kurzer Blick zurück auf das vergangene Jahr 2014:

WeihnachtshelmMit der Feuerwehrbereitschaft Sylvester 2013/2014 begann für die Helfer unseres Ortsverbandes das neue Jahr. Diese Feuerwehrbereitschaftsdienste bleiben uns weiter erhalten und werden so als Ausbildungsveranstaltung mit Einsatzcharakter einen festen Bestandteil unseres Kalenders bilden.

Sie wurden in der Einsatzstatistik für dieses Jahres nur von einer Alarmierung der FU und dem daraus folgenden Einsatz für alle unseren großen Aggregate begleitet. Hier hatte ein Bagger die Stromzufuhr beendet.20140908_171518_thw_ov-stz
Des weiteren erreichte uns am 19.12.2014 eine Unterstützungsanfrage der Johanniter Unfallhilfe e.V. zur Errichtung einer Notunterkunft.Aufbau Notunterkunft Berlin
Zudem war einer unserer Kameraden wiederholt im Ausland tätig.

Auch wurden wir bei mehreren technischen Hilfeleistungen tätig: Die Wasserschaden-Pumpen-Gruppe führte Spülpumpungen durch, die Elektro-Gruppe leistete Stromeinspeisungen und die ÖGA Jetfloat baute Schwimmplattformen für gemeinnützige Ruderveranstaltungen. Dabei unterstützen natürlich auch die Helfer der Bergungsgruppen.20140917_183602_thw_ov-stz

Die Ausbildungsveranstaltungen, die neben den Mittwoch-Dienstabenden auch an den Wochenenden stattfanden, wurden nicht nur für Helfer unseres Ortsverbandes in den Bereichen Aufbau von Einsatzgerüstsystemen, Rettung von Personen aus Aufzügen, Ausbildung von Atemschutzgeräteträgern, Motorsägenführern, Ersthelfern sowie Höhenrettern durchgeführt. Die Kooperation mit der Feuerwehr Blankenfelde fand unter anderem bei der Rettung von Personen aus Fahrzeugen statt.

Die Beteiligung unserer Helfer an FAG-Tagungen, dem Arbeitskreis Höhenrettung hat genauso Tradition wie die Partnerschaft der OV-Jugend mit dem OV Bocholt und den dazugehörigen Ausflügen. Sie wurde fortgeführt.

Die Umbaumaßnahmen der BImA haben dieses Jahr die Elektro-Gruppe betroffen, deren Materiallager jetzt eine neue Trennwand hat.

Diese Bilanz haben wir bereits bei unserer Jahresabschlussfeier gezogen – bei der viele Kameraden Ehrungen für besondere Leistungen und die überfälligen Auszeichnungen für den Hochwassereinsatz 2013 erhalten haben.

IMG_1707

Heute will ich mich aber nochmals bei allen bedanken, die den regelmäßigen Dienstbetrieb und die zugehörige Logistik – Materialersatzbeschaffungen und Verpflegung der Helfer – sowie Verwaltung sichergestellt haben – und allen Helfern die zur Gesamtleistung unseres Ortsverbandes beigetragen haben.

Diese Leistung ist das Ergebnis unserer kameradschaftlichen Zusammenarbeit in einem bewährten Team, in dem zwar Aufgaben immer wieder neu verteilt werden, das aber den Grundgedanken in den Vordergrund stellt: Sicherstellung der technischen Hilfe für den der sie benötigt, durch gute Ausbildung zur Beherrschung der Technik die uns zur Verfügung steht. Auch wenn im vergangenen Jahr die Mittel knapp waren, konnten wir viele geplante Maßnahmen durchführen. Auch wenn auch keine größere Übungen realisiert wurden – die in Zeiten ohne größeren Einsätzen die Zusammenarbeit trainieren – wir wissen, dass wir auf Anforderung bereit stehen, solange unsere Familien und Arbeitgeber dies ermöglichen – da wir ohne ihre Unterstützung unsere Ehrenamt nicht ausüben könnten. Daher kommt auch Ihnen mein herzlicher Dank zu.

Das Jahr ist zwar noch nicht ganz vorbei – und für 2015 haben wir schon wieder einen vollen Kalender -, für die Feiertage wünsche ich aber uns allen ein paar wirklich ruhige und auch besinnliche Stunden im Kreise unserer Lieben.Stand auf der Freiwilligenbörse
Hedwig Karkut
Ortsbeauftragte

Auch Lust auf ein Ehrenamt im THW bekommen? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an mitmachen@thw-steglitz.de oder rufen Sie uns an.

Ein Gedanke zu „Weihnachtsgrüße und Jahresrückblick 2014“

  1. Pingback: THW News

Schreibe einen Kommentar