2. Bergungsgruppe Typ A

Michael Mathews, Gruppenführer
Michael Mathews, Gruppenführer

Die 2. Bergungsgruppe leicht ( Typ A ) ist eine Unterstützungsgruppe für alle anderen Gruppen beim THW. Unsere Hauptaufgaben ist wie bei der 1. Bergungsgruppe die Rettung und Bergung von Menschen, Tieren und Sachwerten. Dazu gehören Sicherungsaufgaben ( z.B. Häuser abstützen ) und  leichte Räumarbeiten zur Herrichtung von Wegen und Übergängen.

Die Fachgruppen unterstützen wir personell und vor allem mit unserem eingebautem Stromerzeuger, Leistung 50KVA, mit ausfahrbaren, 8 Meter Lichtmast zur Beleuchtung von Einsatzstellen. In unserem Ortsverband unterstützen wir in erster Linie die Wasserschaden- und Pumpengruppe (WP). Außerdem hat unsere Gruppe Spezialisten für das Einsatzgerüstsystem (EGS) und das Schwimmelement-System Jetfloat®.

Unsere rollende Werkzeugkiste der GKW II Iveco FF 135  führt die dazu benötigte Ausstattung mit. Wesentlicher Unterschied zur B1 sind bei uns die Elektrowerkzeuge.

Ferner wurde unser LKW mit zahlreicher Sonderausstattung ausgerüstet, zum Beispiel:

  • 1 x Große Tauchpumpe und 2 x kleine Tauchpumpe
  • 3 x Hebekissen
  • 1 x hydraulische Schere und Spreizer mit Elektroantrieb
  •  Plasmaschneidgerät
  • 1 x große Motorkettensäge + 1 x kleine Motorkettensäge
  • Kernbohrgerät mit verschiedenen Bohrkronen

 

Unsere Gruppe wird vom Gruppenführer geleitet, welcher für die Ausbildung und die Einsatzfähigkeit der Gruppe verantwortlich ist. Ihm zur Seite steht eine Truppführerin, die den Atemschutzgerätetrupp leitet. Neben drei weiteren Atemschutzgeräteträgern, gibt es in unserer Gruppe einen Schweißer/ Brennschneider, einen Maschinisten für den Stromerzeuger, zwei Bediener für Motorkettensägen, einen Sanitätshelfer, zwei Sprechfunker und zwei Kraftfahrer für den LKW.

Die Arbeit der Bergungsgruppen wird im folgenden Video dargestellt:

 Wussten Sie schon? Den GKW II der 2. Bergungsgruppe und den Anhänger 5t finden Sie auch unter Technik. Wir suchen auch immer wieder Ehrenamtliche, die sich eine Mitarbeit vorstellen können. Schauen Sie einfach unter Stellenausschreibungen fürs Ehrenamt vorbei.