Niedlicher Patient – Eichhörnchen gerettet

Gestern hatten wir einen ganz besonders niedlichen Gast. Unsere Einsatzkräfte waren trotz aller Sorge um den kleinen Kerl ganz entzückt. Er wurde von einem freundlichen Berliner in einem Park gefunden und an uns übergeben – völlig entkräftet.

Im Rahmen der Feuerwehrbereitschaft kümmern wir uns immer wieder im Auftrag der Berliner Feuerwehr um die Sorgen kleiner und großer Berlinerinnen und Berliner. Und das schließt selbstverständlich auch Eichhörnchen ein. Das Kleine ist jetzt in der Tierklinik Düppel, wo man sich sich sicher rührend um es kümmert.

Wir danken dem ausrichtenden Ortsverband Berlin Spandau für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf’s nächste Mal. Wir hoffen, dass es dann keine tierischen Notfälle gibt. Wenn doch – wir helfen gern.

Schreibe einen Kommentar