Gegen die Wassermassen: Aus- und Weiterbildung Deichverteidigung

20150829_122429Wie können im Falle eines Hochwassers Deiche verstärkt werden, um effektiver gegen Überflutungen zu schützen? Und welche Technik braucht es, um möglichst schnell damit fertig zu werden? Diesen Fragen gingen Helferinnen und Helfer aus unserem Ortsverband und aus Tempelhof-Schöneberg bei einer Aus- und Weiterbildung in Brandenburg nach.

Gemeinsam mit Einsatzkräften der Feuerwehr und der Bundeswehr fand die Veranstaltung mit Unterstützung des Landkreises Havelland in Klietz statt. Für viele kein unbekannter Ort, einige hatten im nahen Fischbek und in Klietz selbst im Jahr 2013 gegen das Sommerhochwasser gekämpft. Sie verbrachten bis zu 3 Wochen dort, weswegen das Zusammentreffen für sie auch ein Wiedersehen mit Kameradinnen und Kameraden aus diesem Einsatz war.

20150829_143500Nach einer theoretischen Unterweisung wurde viel Wert auf Praxis gelegt. An Stationen erprobten die Einsatzkräfte das effektive Vorgehen beim Befüllen von Sandsäcken und der Verstärkung von Deichen. Dabei halfen auch die reich bebilderten Ausbildungsunterlagen, die das Amt für Umwelt des Landkreises mitgebracht hatte.

Sie möchten auch lernen, bei Hochwasser effektiv zu helfen? Werden sie ehrenamtliche Helferin oder ehrenamtlicher Helfer bei uns! Informationen gibt es unter mitmachen@thw-steglitz.de.