Übung: Hochwasserbekämpfung vor historischer Kulisse

IMG_9860Hochwasser gibt es zum Glück nicht oft – wenn sie aber kommen, dann muss ihre Bekämpfung reibungslos funktionieren. Das bedeutet auch, dass die großen Pumpen, mit denen das Wasser weggeschafft werden kann, funktionieren müssen. Damit das immer sichergestellt ist, werden die Geräte oft getestet. Deshalb übte unsere auf Hochwasserbekämpfung spezialisierte Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen jetzt an der Schleuse Kleinmachnow.

IMG_9901Mit freundlicher Genehmigung des Wasser- und Schifffahrtsamtes wurde der ganze Technikfuhrpark auf Herz und Nieren getestet. Dabei kam nicht nur die sogenannte Börger-Pumpe zum Einsatz, die auf einem Anhänger mitgebracht wird und bis zu 5.000 Liter Wasser in der Minute bewegen kann. Auch viele  weitere kleinere und größere Maschinen brachten die Einsatzkräfte ans und ins Wasser. Dabei konnten  Wasserspiele beobachtet werden, die allerdings nur ein  schöner Nebeneffekt der Arbeiten sind.

IMG_9863Wir konnten feststellen: Nicht nur unsere Technik, sondern auch die Zusammenarbeit unserer Helferinnen und Helfer klappt hervorragend. Wenn das nächste Hochwasser kommt, was hoffentlich noch lange dauern wird, sind wir gerüstet.

Haben Sie auch Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in dieser oder einer anderen unserer Gruppen? Bei uns kann sich Jede und Jeder einbringen. Schreiben Sie uns an mitmachen@thw-steglitz.de.