Standort

Eingangstor zum Standort in Berlin-Lankwitz

Der Ortsverband Berlin Steglitz-Zehlendorf befindet sich auf einem ehemaligen Kasernengelände in Berlin-Lankwitz, das neben ihm unter anderem von der Berliner Polizei genutzt wird. Neu entstanden ist vor einigen jahren auch das St. Marien-Krankenhaus, hinter dem sich unsere Unterkunft und das Übungsgelände befinden. Die Dienstflächen nutzen wir gemeinsam mit dem Ortsverband Berlin Tempelhof-Schöneberg.

Übungsgelände mit Trümmergebäuden zur Simulation

Die Unterkunft ist ein Dienstgebäude, in dem neben den Büros der Führungskräfte und der Kantine auch Schulungsräume und Umkleiden sowie Sanitäranlagen zu finden sind. Die Fahrzeuge und Geräte des Ortsverbandes sind überwiegend in rund 15 Hallenabschnitten untergebracht, die ich gegenüber der Unterkunft befinden.

 

Außerdem steht den beiden hier beheimateten Ortsverbänden ein weitläufiges Übungsgelände zur Verfügung, das den Standard für andere THW-Ortsverbände aufgrund der historischen Begebenheiten weit übertrifft. So stehen neben einem Turm für Höhenrettungs- und Evakuierungsübungen auch eine Trümmerstrecke für die Simulation der Rettung Verschütteter und ein Abbruchhaus zur Verfügung. Weitere Freiflächen ergänzen das Angebot und werden zur Motorkettensägenausbildung und zu Betriebssimulationen unserer Pumpen und Elektroanlagen sowie anderer Geräte genutzt.

Ansichten unseres Standortes

Sie finden den Ortsverband in der Gallwitzallee 123 in Lankwitz. Die Anfahrt erfolgt über den Lerbacher Weg direkt zwischen Polizeidirekrion und St. Marien-Krankenhaus.

Größere Kartenansicht