Rückblick mit vielen Ehrungen auf das Jahr nach dem Hochwasser

IMG_1746Ganz vorbei ist das Jahr zwar noch nicht. Aber mit der kalten Jahreszeit kommt auch für uns die Zeit der Nachbereitung. Deshalb feierten wir am Samstag mit über 100 Gästen aus unserem Ortsverband, der Politik, Wirtschaft und anderen Organisationen des Bevölkerungsschutzes unseren Jahresabschluss. Besonders gefreut haben wir uns, dass mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Ute Finckh-Krämer, dem Mitglied des Abgeordnetenhauses Dr. Michael Arndt und Bezirksbürgermeister Norbert Kopp Unterstützer aus allen politischen Ebenen gekommen waren.

IMG_1705Auch aufseiten des THW war die Beteiligung hoch. Neben den Helferinnen und Helfern und ihren Freunden und Familien kamen der Landesbeauftragte Manfred Metzger, der Landessprecher Mathias Neumann sowie der Geschäftsführer der Geschäftsstelle Potsdam Jürgen Coym. Denn im Mittelpunkt der Veranstaltung standen zahlreiche Ehrungen, die Landesbeauftragter und Landessprecher gemeinsam vornahmen.

IMG_1582Sehr deutlich wurde das große Engagement und die Einsatzbereitschaft unserer Helferinnen und Helfer bei der Verleihung der Bundesflutmedaille 2013. Mit ihr wird der Einsatz um die Bewältigung des Hochwassers jedes eingesetzten Ehrenamtlichen des THW gewürdigt. Und da wir besonders stark engagiert waren, wurden auch insgesamt 46 Helfer geehrt. Persönlich konnte rund die Hälfte Urkunde und Medaille in Empfang nehmen.

IMG_1761Für ihre 40jährige THW-Mitgliedschaft konnten gleich zwei Helfer geehrt werden: Thorsten Hiller und Herbert Kuckling. Zugführer Kai Mankiewicz wurde für 30 Jahre ausgezeichnet. Helferzeichen in Gold erhielten Maximilian Becker, Robert Koch und Oliver Scheele.

Für seine besonderen Verdienste um die technische Hilfe im Ausland erhielt Jürgen Ertel das Helferzeichen in Gold mit Kranz. Er hatte in diesem Jahr gleich mehrere Wochen im ehrenamtlichen Dienst für die humanitäre Hilfe verbracht, etwa im Mittleren Osten. Die selbe Ehrung erhielt Per Ernst für seine Arbeit mit der THW-Jugend.

IMG_1545Ein ganz besonderes Highlight war übrigens die musikalische Untermalung des Abends: Einer unserer Helfer, der unter dem Künstlernamen Paco Liana als professioneller Tango-Gitarrist arbeitet, gab sein Können zum Besten. Dieser Ausdruck der Vielfalt des persönlichen Hintergrundes unserer Einsatzkräfte beeindruckte auch unsere Gäste sichtlich.

 

Auch Lust auf ein Ehrenamt im THW bekommen? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an mitmachen@thw-steglitz.de oder rufen Sie uns an.

 

Ein Gedanke zu „Rückblick mit vielen Ehrungen auf das Jahr nach dem Hochwasser“

  1. Pingback: THW News

Kommentare sind geschlossen.