Vorankündigung: THW Steglitz-Zehlendorf auf den Spuren Otto Lilienthals

Der Flughafen „Otto Lilienthal“ in Tegel wird den Berlinern noch mindestens ein Jahr als sichtbarstes Denkmal an den Luftfahrtpionier erhalten bleiben. Trotzdem finden sich die Spuren des genialen Erfinders überall in der Stadt.

So auch im Lilienthalpark in Lichterfelde, wo der Berg, auf dem der Pionier Flugversuche durchführte, erhalten blieb. Dort findet am Samstag, den 8. September, wieder das berühmte Fliegefest unter Regie des Nachbarschaftsheims Mittelhof und des Vereins Famos e.V. statt. Wir werden für Strom sorgen, kochen und uns präsentieren. Daneben gibt es viele Attraktionen, besonders auch für Kinder.

Nähere Informationen gibt es unter www.fliegefest.steglitz.de.

THW Steglitz-Zehlendorf bei der 2. Freiwilligenbörse im Rathaus Zehlendorf

Bei sonnigem Herbstwetter fand heute die 2. Freiwilligenbörse unter erneuter Teilnahme unseres Ortsverbandes im Bürgersaal statt.

Mit Blick auf die gleichzeitig stattfindende Bildungsmeile war die Börse in diesem Jahr leider nicht so gut besucht wie beim letzten Mal. Allerdings konnten trotzdem interessante Gespräche geführt und Fragen zum THW beantwortet werden.

Wir empfehlen für aktuelle Informationen aus dem Bezirk, einen Blick in die Stadtrandnachrichten.

 

Beleuchtungsauftrag an historischem Ort.

Auch in diesem Jahr nahm die Gedenkstätte Haus der Wannseekonferenz an der Veranstaltung „Lange Nacht der Museen „ teil.
Zur Erinnerung: Hier wurden am 20.Januar 1942 die organisatorischen Schritte für den Holocaust an den Juden beschlossen.
Da diese Veranstaltung bis Mitternacht angesetzt war, erhielt der OV Berlin Steglitz – Zehlendorf den Auftrag, die Außenanlagen zu beleuchten und einen geeigneten Stromerzeuger hierfür einzusetzen.
Somit rückten hierfür aus: 6 Helfer, der Lkw E- der Elektrofachgruppe mit Generatoranhänger 175 KVA sowie ein I- Trupp Kw für den Helfer und Materialtransport.
Zum Ausleuchtung der Parkanlagen kamen zum Einsatz: 315 m unterschiedlicher Stromkabel, 4 Elektroverteiler, 3 Flutlichtscheinwerfer und 3 Beleuchtungsballons Powermoon®.

Der Auftrag wurde wie immer zur Zufriedenheit des Anforderers erledigt und alle Einsatzkräfte und Mittel waren um 01.00 Uhr am Sonntag zurück in der Unterkunft.

Auch im Bereich der Elektrofachgruppe suchen wir immer tatkräftige Unterstützung. Näheres hierzu finden Sie unter Stellenausschreibungen fürs Ehrenamt.