Einheiten des Ortsverbandes

Diese Seite soll einen kleinen Überblick über unsere Einheiten bieten. Mehr erfahren Sie, wenn Sie auf die entsprechenden Links im Text klicken oder durch das obere Menü navigieren.

Der Ortsverband Berlin Steglitz-Zehlendorf ist einer der wenigen Ortsverbände in Deutschland, de über drei Züge verfügt. Technische Züge sind die taktischen Einheiten des THW und umfassen mehrere Gruppen.

Der 1. Technische Zug wird vom Zugführer Gerhard Schmeling geführt und umfasst einen Zugtrupp, eine Bergungsgruppe (B) und eine Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N) sowie eine Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (A) (FGr WP (A)).
Somit ist unser erster Zug nicht nur für alle Arten von Bergungseinsätzen gewappnet, beispielsweise Abstützen und Aussteifen oder Kettensägearbeiten, sondern auch wichtiger Bestandteil beim Schutz der Bevölkerung vor Hochwasser.

Der 2. Technische Zug wird vom Zugführer Oliver Scheele geführt und umfasst einen Zugtrupp, eine Bergungsgruppe sowie eine Fachgruppe Ortung (C) (FGr O (C)), den Trupp Unbemannte Luftfahrtsysteme (Tr UL) und eine Fachgruppe Elektroversorgung (FGr E). Mit der Bergungsgruppe und den Fachgruppen ist es möglich, auf eine Vielzahl von Einsatzstichworten zu reagieren. So kann die Fachgruppe Ortung Vermisste aufspüren, die Elektroversorgung ist in der Lage, bei Stromausfällen kompetent zu helfen und der Trupp UL behält die Lage aus der Luft unter Kontrolle.

Unser dritter Zug besteht aus dem Zugtrupp Fachzug Logistik (ZTr FZ Log) und der Fachgruppe Logistik-Verpflegung (FGr Log-V). Zugführer/in des Fachzug Logistik ist Kai Mankiewicz. Der ZTr FZ Log ist die Führungskomponente im Fachzug Logistik in Logistikeinsätzen. Er ist spezialisiert auf die Koordinierung von Logistiklagen. Die FGr Log-V stellt im Einsatz die Verpflegung sicher. Die Teileinheit ist in der Lage, 250 Personen mit drei Mahlzeiten am Tag zu versorgen.


Darüber hinaus hat sich der Ortsverband über die Jahre mit weiteren, nicht von der Bundesantalt THW finanzierten, Zusatzkomponenten ausgestattet. Dazu gehört die
Örtliche Gefahrenabwehr Höhenrettung, die Beleuchtungskomponente, das Steg- und Schwimmbrückensystem Jetfloat und das Einsatzgerüstsystem.

Neugierig geworden? Ihr wollt auch gerne Helferinnen und Helfer werden und euch ehrenamtlich engagieren?
Dann meldet Euch mittwochs ab 16 Uhr unter der Telefonnummer 030 / 7755051 oder jederzeit per E-Mail an mitmachen@thw-steglitz.de
Ihr findet uns auch auf Twitter, Instagram und Facebook!