Austausch, Zusammenarbeit und Teamgeist

Drei wichtige Aspekte die im THW groß geschrieben werden, standen im Vordergrund bei der Übung mit dem Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), die auf dem Testgelände Technische Sicherheit durchgeführt wurde. In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich für Sensorik, mess- und prüftechnische Verfahren, die mit unterschiedlichen Drohnen arbeiten und forschen, haben wir über den Tag unterschiedliche Übungsflüge unternommen und dabei eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten erörtert und diskutiert.
Die unterschiedlichen Sensortechniken, die von der BAM für verschiedene Anwendungen getestet und entwickelt werden, können bei Einsätzen die Sicherheit bei Drohneneinsätzen merklich verbessern und das Anwendungsspektrum der Drohne vergrößern.
Wir freuen uns nicht zuletzt deswegen über diesen Austausch und wollen ihn in weiteren Übungen noch weiter vertiefen.

Die Fotos wurden uns freundlicherweise von Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) zur Verfüung gestellt. 

Neugierig geworden? Ihr wollt auch gerne Helferinnen und Helfer werden und euch ehrenamtlich engagieren?
Dann meldet Euch mittwochs ab 16 Uhr unter der Telefonnummer 030 / 7755051 oder jederzeit per E-Mail an mitmachen@thw-steglitz.de
Ihr findet uns auch auf TwitterInstagram und Facebook!