Containerumsetzung im Impfzentrum Flughafen Berlin-Tempelhof

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemielage wurden in Berlin 6 Impfzentren aufgebaut. Ein Impfzentrum ist im ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof eingerichte. Momentan ist ein dringender Umbau des Impfzentrums notwendig um Platz für weitere Impfstrecken zu schaffen. Hierzu ist das Umsetzungen von mehreren Bürocontainern notwendig geworden.
Nach der Erkundung wurden seitens des THW Fachberaters des Ortsverbandes Berlin Tempelhof-Schöneberg 8 Container mit Büro- und Aufenthalts-, Küchen- und Sanitärräume bestimmt, die für den Betrieb des COVID-19-Impfzentrum umgesetzt werden müssen. 

Insgesamt waren 17 Helfer aus den Ortsverbänden Potsdam, Berlin Tempelhof-Schöneberg und Berlin Steglitz-Zehlendorf mit 6 Fahrzeugen im Einsatz.