Großflächiger Stromausfall in Berlin

Am Dienstag gegen 14:30 Uhr kam es zu einem großflächigen Stromausfall in den Ortsteilen Köpenick und Lichtenberg. Rund 30.000 Haushalte und 2.000 Betriebe sind seit Dienstagmittag ohne Strom, betroffen sind die Ortsteile Köpenick, Müggelheim, Grünau, Bohnsdorf und Teile Lichtenbergs.

Einen Einsatzschwerpunkt bildete das Krankenhaus Köpenick. Aus Sicherheitsgründen mussten 23 Patienten in andere Einrichtungen verlegt werden. Durch unsere Elektrofachgruppe wurde parallel die Stromversorgung durch mobile Aggregate sichergestellt. Seither befindet sich unser 500 kVA sowie das 175 kVA Notstromaggregat im Einsatz. Auch das 317 kVA Aggregat ist vor Ort eingesetzt.
Neben den Stromaggregate ist auch unsere mobile Tankstelle mit 700 Litern Fassungsvermögen im Einsatz um die Versorgung der Stromerzeuger sicher zu stellen.

 

Neugierig geworden? Ihr wollt auch gerne Helfer werden und euch ehrenamtlich engagieren?
Dann meldet Euch mittwochs ab 16 Uhr unter der Telefonnummer 030 / 7755051 oder jederzeit per E-Mail an mitmachen@thw-steglitz.de
Ihr findet uns auch auf Twitter, Instagram und Facebook!

Unsere Ortungsgruppe unterstützt die Polizei in Niedersachsen

Unsere Ortungsgruppe unterstützt die Polizei in Niedersachsen Beitrag ansehen

Unterstützung der Kriminalpolizei Zossen

Unterstützung der Kriminalpolizei Zossen Beitrag ansehen

Aufräumarbeiten nach dem Sturm – Im Einsatz mit …

Aufräumarbeiten nach dem Sturm – Im Einsatz mit der Bahn Beitrag ansehen

Niedlicher Patient – Eichhörnchen gerettet

Niedlicher Patient – Eichhörnchen gerettet Beitrag ansehen